Mutterliebe

„Ich bin still, möchte diesen innigen Moment nicht stören. Bin still, kann nur beobachten, werde nie wissen wie es sich anfühlt.“ Ich kann mittlerweile so über Mutterliebe schreiben ohne Schmerz zu fühlen und erkenne daran welch weiten Weg ich zurückgelegt habe. Kein Schmerz über Vergangenes, keine Sehnsucht für Zukünftiges. Als ich aufgehört habe „alles dafür … Weiterlesen Mutterliebe

Werbeanzeigen

Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis "Der Gedanke, dass Rache im Spiel war, war mir lieber als der von diesem Menschen ignoriert worden zu sein. Rache hätte ja wenigstens etwas mit mir zu tun gehabt" "… mal ehrlich, wie schlimm ist der Gedanke, dass eine Frau lieber an Rache glauben möchte, nur um sehen zu dürfen, dass sie auch bedacht … Weiterlesen Selbsterkenntnis

Ohne Hoffnung heisst auch…

Die Erkenntnis, selber keinen Einfluss auf ein Geschehen zu haben das mich betrifft, ist bedrückend und einengend.  Es lässt mich hilflos und abhängig fühlen, beides Gefühle mit denen ich sehr schlecht umgehen kann.   Die Zuwendung die ich von ihm erhalte ist völlig unabhängig von dem was ich tue oder unterlasse, somit bin ich in meinem … Weiterlesen Ohne Hoffnung heisst auch…

17. Türchen – Zweisamkeit

„hinterm 17. Türchen die Zweisamkeit.“ Ich habe mir ganz bewusst Menschen gesucht die mir gut tun, Menschen bei denen ich auftanken kann, bei denen ich Nähe erfahren kann.   Zweisamkeit hatte viele Formen.   Nähe am Krankenbett, reden bis 6 Uhr morgens an deinem runden Tisch, wandern durch den Kurpark, Eis essen an der Lübecker … Weiterlesen 17. Türchen – Zweisamkeit