5. Türchen (2017) oder von Männern in meinem Bett

Liebes Du, Fünf auf einen Streich, so kann fragen auch gehen *schmunzle. Su-Shi möchte alles über mich und Bücher erfahren. Dazu empfehle ich mal in den Themen „Bücher“ an zu klicken. Mein 2017 und Bücher? Da gibt es nichts oder doch, genau das. Im Januar habe ich Christine Westermann zu Ende gelesen und seitdem kein … Weiterlesen 5. Türchen (2017) oder von Männern in meinem Bett

Werbeanzeigen

Vor sieben Jahren – Mai 2008

„… Auf den langen Brettern stehen die Bücher in doppelten Reihen. Ganz oben in der hinteren stehen sie wie Soldaten in Reih und Glied, dort ist noch zu erkennen, dass sie irgendwann alphabetisch geordnet waren. In der vorderen stapeln sie sich kreuz und quer in wilder Folge. An der Wand stehen Jahre meines Lebens: verstaubt, … Weiterlesen Vor sieben Jahren – Mai 2008

Von Vertrautem

„Dieses Szenario kannte sie! Als Lydia also ihren Hauden-Lukas-Mann auf der Kirmes entdeckte und sah, mit welch vernichtender Kraft er seinen Hammer herabsausen ließ, erkannte sie auf der Stelle, was in ihm steckte. Der würde Opfer verlangen, der würde sie gründlich kaputtmache, der würde Selbstaufgabe und Leidensfähigkeit von ihr fordern, der war nicht weniger als … Weiterlesen Von Vertrautem

Von Wünschen und Verantwortung

„Er betete nicht um Sieg. Als er ein Junge war, hatte ihm Zaki-Omar oft genug gepredigt: „Jeder gelbe Hund von einem Läufer betet um den Sieg. Wie verwirrend für Allah! Es ist besser, wenn man Ihn bittet, einem Schnelligkeit und Ausdauer zu verleihen, um damit selbst de Verantwortung für Sieg oder Niederlage zu übernehmen.““ Aus … Weiterlesen Von Wünschen und Verantwortung

"Was strebst du an?"

„Um ein guter Medicus zu sein, muss man imstande sein, die Lösung eines unlösbaren Rätsels zu finden.“ „Und wie lautet die Frage?“ erkundigte sich Rob verblüfft. Doch der alte Mann lächelte schmerzlich. „Vielleicht kannst du sie eines Tages herausfinden, das gehört zu dem Rätsel“ Noah Gordon – Der Medicus