10. Türchen (2019) oder von Vernunft und Unvernunft

Liebes Du, gestern staunte ich nicht schlecht, als ich beim Ruhrkopf Annette die Frage gelesen habe wann ich zum letzten Mal "unvernünftig" war, wann ich etwas getan hätte was ich mir sonst nicht erlauben würde und dies in Verbindung mit Spaß. Ich staunte nicht ob der Frage, sondern wegen meiner Reaktion dazu. Ich habe ihren … Weiterlesen 10. Türchen (2019) oder von Vernunft und Unvernunft

9. Türchen (2019) oder von Likes und Motivation

Liebes Du, Da ist jemand ein Büchlein mit eigenen Texten als Weihnachtsgeschenk für seine Lieben am erstellen und da kommen Fragen auf bezüglich der möglichen Reaktionen. Diese Situation erinnerte mich an ein Thema des abgelaufenen Jahres. Hier stelle ich meine Texte ein, an anderer Stelle Fotos und Gedanken. "Es geht dir doch nur darum möglichst … Weiterlesen 9. Türchen (2019) oder von Likes und Motivation

8. Türchen (2019) oder von Hygiene für die Seele

Liebes Du, „Tja, und da gibt es noch die Bisou, die alljährlich wieder einmal aus dem Nichts auftaucht und… „, schrieb R. Alljährlich? Ja. Aber nicht wie jedes Jahr. Der Weg war dieses Jahr ein anderer. Kein Aufruf nach Themen um mich zu motivieren, kein Start mit Zweifel daran, ob es überhaupt ein Kalender werden … Weiterlesen 8. Türchen (2019) oder von Hygiene für die Seele

7. Türchen (2019) oder vom „Verfall“, der „Veränderungen“ der anderen

Liebes Du, „Erfassen, erkennen, hinnehmen, glauben, verinnerlichen und sich mit dem Verfall arrangieren, dem eigenen und dem der anderen, das ist eine tägliche Aufgabe. Nein, es war eine Aufgabe als ich mich noch dazu ermahnte es nicht zu vergessen, heute ist es da, Teil von meinem Leben, Teil meines Tages.“ Den Verfall der anderen? Schleichend … Weiterlesen 7. Türchen (2019) oder vom „Verfall“, der „Veränderungen“ der anderen

6. Türchen (2019) oder von meinem „Verfall“, meiner „Veränderung“ im Alter

Liebes Du, In meinem Beitrag zum Altern, wo ich jeden Tag als Geschenk beschrieben habe, mahnte mich Reiner "Jeder Tag ist ein Geschenk, ja, gleich, wie „gut“ er ist. Einspruch allerdings beim Tage-sammeln, das greift ein wenig zu kurz. Altern ist unendlich viel mehr, erfassen, erkennen, hinnehmen, glauben, verinnerlichen und – sich mit der Endlichkeit, … Weiterlesen 6. Türchen (2019) oder von meinem „Verfall“, meiner „Veränderung“ im Alter