Muss man immer fröhlich sein?

Ich werde nicht müde mein „Ich muss gar nichts!“ zu wiederholen und wer bitte ist „man“? Wie also lautet die Frage ohne diese beiden Worte? Will/kann ich immer fröhlich sein? Wollen und können sind ganz eng miteinander verwoben. Laune ist keine Krankheit, sie ist eine Entscheidung. Ich will und deshalb kann ich auch fröhlich durchs … Weiterlesen Muss man immer fröhlich sein?

Werbeanzeigen

Mit wem würdest Du gerne einen Tag lang tauschen?

Wieder habe ich mich in der Wupperpostille bedient und sitze jetzt vor meiner vierten Frage. Tja, mit wem würde ich gerne einen Tag lang tauschen? Mit einem Mann, da gibt es kein Zögern, aber welchem? Er sollte intelligent sein, wie ein Grobklotz denkt, fühlt, handelt interessiert mich nicht und wenn schon was neues, dann auch … Weiterlesen Mit wem würdest Du gerne einen Tag lang tauschen?

Freigestellt

Keine Benachrichtigungen, keine Botendienste erwünscht, für die Heimfahrt Nachbarn gefragt obwohl ich vor Ort war, das Ganze an Vorwürfe gespickt mit Ignoranz. Klare (Nicht-)Ansage: „Du nicht und für nichts“. Wer aus der Pflicht genommen wird für Verantwortung und Leistung, der ist freigestellt. Von Pflichten entbunden, ungewollt, bei Seite geschoben, frei stehend. Dass du mich nicht … Weiterlesen Freigestellt

Wissen ist nichts wenn wir es nicht sinnvoll nutzen.

Wissen ist nichts wenn wir es nicht sinnvoll nutzen. Du kannst dein Wissen über mich gegen mich oder für mich verwenden. Wenn ich sage: „In manchen Situationen kann ich nur kurze, klare Ansagen erfassen.  Mir ist es dann völlig unmöglich irgendetwas anderes als wohlwollend zu erkennen“ - kannst du mir in langen Tiraden immer wieder … Weiterlesen Wissen ist nichts wenn wir es nicht sinnvoll nutzen.