Was erlaubst du dir?

Bei so mancher Frage überlege ich ob der Fragesteller sich nicht dabei heimlich ins Fäustchen gelacht hat oder ob ich den tieferen Sinn dahinter nicht erkenne. Ich erlaube mir alles, es gibt nichts in meinem Leben für das ich mich verurteilen würde. Oh, jetzt bin ich beim Fragesteller. Das war nicht immer so. Ich habe … Weiterlesen Was erlaubst du dir?

Werbeanzeigen

16. Türchen (2017) oder ab wann ist das Baby nicht mehr liebenswert?

Irgendwo schrieb ich „Seit ich nicht mehr perfekt sein brauche…“ und Su-Shi fragte darauf hin: „Wie hast du das geschafft?“ Ich brauchte nicht mehr perfekt sein als ich lernte mich zu lieben. Rückblende: Die kleine Bisou wurde nicht geliebt so wie sie ist, es wurde nur an ihr herumgemeckert, sie wurde abgewiesen. Im Kinderkopf war … Weiterlesen 16. Türchen (2017) oder ab wann ist das Baby nicht mehr liebenswert?

13. Türchen (2017) oder wissen, wusste, gewusst

Liebes Du, „… es gibt Wissen, das will nicht in meinem Kopf bleiben….obwohl ich mir auf der anderen Seite ziemlich viele Kleinigkeiten, fast unbedeutende Dinge merken kann… Welches Wissen bleibt nicht in deinem Kopf? Finden wir so etwas Ähnliches auch bei dir? „ Ich wusste, darüber habe ich mal geschrieben und wurde im Jahr 2010 … Weiterlesen 13. Türchen (2017) oder wissen, wusste, gewusst

Konfrontation mit Erinnerungen

Der Satz „Es wird Zeit deine Kindheit um zu schreiben.“ geht mir nicht aus dem Kopf. Ich darf als Erwachsene, mit meinem jetzigen Wissen auf meine Vergangenheit schauen und sie für mich bewehrten. Dieser Erkenntnis folgte eine weitere: „UM schreiben“ bedingt, dass es bereits Erinnerungen gibt, ich habe aber nur ganz wenige. Als sei dies, … Weiterlesen Konfrontation mit Erinnerungen