Was ist dir immer schon leicht gefallen?

Zahlen, Sprachen, da sein. Das sind die drei Dinge die mir jetzt ganz spontan zu der Frage eingefallen sind. Von den beiden ersten denke ich, dass sie mir in die Wiege gelegt worden sind. Das dritte nicht, deshalb möchte ich da genauer drauf schauen. Was ist eigentlich „da sein können“? Es ist das Aushalten eines … Weiterlesen Was ist dir immer schon leicht gefallen?

Werbeanzeigen

Keine Tiefen mehr.

Auszug aus einem Kommentar den ich vor einiger Zeit schrieb: „"Tiefen"? Danke fürs Wort, mir wird gerade bewusst, dass sie verschwunden sind.“ Warum sind sie weg? Was sind „Tiefen“? Momente der Trauer, des Ausgeliefert seins, des Nichtverstehens. Trauer hat sehr viel mit Vergangenheit und Zukunft zu tun – mit den Gedanken und Gefühlen im „Jetzt“ … Weiterlesen Keine Tiefen mehr.

Konfrontation mit Erinnerungen

Der Satz „Es wird Zeit deine Kindheit um zu schreiben.“ geht mir nicht aus dem Kopf. Ich darf als Erwachsene, mit meinem jetzigen Wissen auf meine Vergangenheit schauen und sie für mich bewehrten. Dieser Erkenntnis folgte eine weitere: „UM schreiben“ bedingt, dass es bereits Erinnerungen gibt, ich habe aber nur ganz wenige. Als sei dies, … Weiterlesen Konfrontation mit Erinnerungen

Adventskalender – 13. Türchen – Nimm dir Zeit

Hinter dem 13. Türchen brennen drei Kerzen. Die erste Kerze brennt für die Opfer des Amokläufers in Lüttich, für deren Familien und Freunde. Die zweite Kerze brennt aus Dankbarkeit das weder unserem Federchen noch unseren Nichten und deren Freunden und Kommilitonen etwas passiert ist. Die dritte brennt für den Amokläufer und die die ihm nahe … Weiterlesen Adventskalender – 13. Türchen – Nimm dir Zeit