16. Türchen (2019) oder vom GleichGewicht

Liebes Du, eine ganz kurze Zusammenfassung: Gewicht und wiegen waren über Jahrzehnte raumgreifendes Thema, im Januar 2016 habe ich aufgehört mich zu wiegen, 2018 einmal auf der Waage. Es geht mir gut ohne Fettaugen, Punkte und Kalorienzählen, ich bin wie ich bin und es gibt immer mehr von mir. Es ist alles in Ordnung so … Weiterlesen 16. Türchen (2019) oder vom GleichGewicht

7. Türchen (2019) oder vom „Verfall“, der „Veränderungen“ der anderen

Liebes Du, „Erfassen, erkennen, hinnehmen, glauben, verinnerlichen und sich mit dem Verfall arrangieren, dem eigenen und dem der anderen, das ist eine tägliche Aufgabe. Nein, es war eine Aufgabe als ich mich noch dazu ermahnte es nicht zu vergessen, heute ist es da, Teil von meinem Leben, Teil meines Tages.“ Den Verfall der anderen? Schleichend … Weiterlesen 7. Türchen (2019) oder vom „Verfall“, der „Veränderungen“ der anderen

6. Türchen (2019) oder von meinem „Verfall“, meiner „Veränderung“ im Alter

Liebes Du, In meinem Beitrag zum Altern, wo ich jeden Tag als Geschenk beschrieben habe, mahnte mich Reiner "Jeder Tag ist ein Geschenk, ja, gleich, wie „gut“ er ist. Einspruch allerdings beim Tage-sammeln, das greift ein wenig zu kurz. Altern ist unendlich viel mehr, erfassen, erkennen, hinnehmen, glauben, verinnerlichen und – sich mit der Endlichkeit, … Weiterlesen 6. Türchen (2019) oder von meinem „Verfall“, meiner „Veränderung“ im Alter

Wonach sehnst Du dich, wenn Du satt bist?

Ist Frage 6 Im Rahmen meiner unzähligen Feldzüge gegen mich selber, sprich Diäten und Co., geschah es, dass ich an drei aufeinander folgenden Tagen ein mir unbekanntes, deshalb merkwürdiges Gefühl im Bauch hatte. Meiner Kollegin fiel auf, dass es nichts von Dauer war und immer nach dem Mittagessen auftrat, so stellte sie die Vermutung auf: … Weiterlesen Wonach sehnst Du dich, wenn Du satt bist?