23. Türchen (2018) oder vom Platz meine Freiheit zu leben

Liebes Du, irgendwann im Jahr ging es ums Thema Lesen und ich schrieb: „Meine Themen begegnen mir auch so, genau wie die Lektionen dazu.“ Hinter meinen Türchen war es genauso. War hinter dem ersten noch „Jetzt habe ich hier eine lange Liste und die Meisten Worte die da stehen sagen mir im Augenblick nichts.“ zu … Weiterlesen 23. Türchen (2018) oder vom Platz meine Freiheit zu leben

Werbeanzeigen

Freigestellt

Keine Benachrichtigungen, keine Botendienste erwünscht, für die Heimfahrt Nachbarn gefragt obwohl ich vor Ort war, das Ganze an Vorwürfe gespickt mit Ignoranz. Klare (Nicht-)Ansage: „Du nicht und für nichts“. Wer aus der Pflicht genommen wird für Verantwortung und Leistung, der ist freigestellt. Von Pflichten entbunden, ungewollt, bei Seite geschoben, frei stehend. Dass du mich nicht … Weiterlesen Freigestellt

15. Türchen oder von Blickwinkel

Guten Abend und Willkommen hinter dem 15. Türchen. „Ich bin mir fast sicher, mein zweites Geschenk gefällt dir“, leitete der Wirt „Je veux“ (Ich will) von Zaz ein und machte es mir zum Geschenk. Er hat Recht, ich mag diesen Song, seinen Rhythmus, seine Lebensfreude und diesen Refrain, der von dem erzählt was ich lebe. … Weiterlesen 15. Türchen oder von Blickwinkel