Worauf wartest du?

Warten ist eine Situation des ausgeliefert seins. Ich habe früher viel gewartet, auf Busse, auf Züge, auf Menschen, auf Glück, auf Veränderung, usw. Warten ist eine Geisteshaltung, als mir dies bewusst geworden ist, konnte ich aus dem ausgeliefert sein, sprich aus der Opferrolle aussteigen. Ein Bus oder Zug kommen zu einer bestimmten Uhrzeit (oder auch … Weiterlesen Worauf wartest du?

Werbeanzeigen

19. Türchen (2018) oder von Ordnung, Kisten, Tradition und Liebe

Liebes Du, es ist spät geworden heute, ich war noch bei meinen Eltern. Es fühlt sich mittlerweile so leicht an. Um im Bild von gestern zu bleiben: die Mutter Kiste ist auf normal Größe geschrumpft. Wie es nach der Freistellung weitergegangen ist? Sie hat einen Herzschrittmacher eingesetzt bekommen und mich, wie gehabt, außen vor gelassen. … Weiterlesen 19. Türchen (2018) oder von Ordnung, Kisten, Tradition und Liebe

Über Minenfeldern Richtung Frieden

Klare Gedanken zu einem Thema fassen, etwas für mich erfahren, es für mich wissen, ist die eine Sache. Es verinnerlichen, es leben zu können eine andere und dazwischen liegen weite Felder. Felder? Ja, in diesem Fall Minenfelder. Projekt 2, ich bin bestohlen worden und habe beschlossen keine gerichtlichen Schritte einzuleiten. Bin auf der Suche nach … Weiterlesen Über Minenfeldern Richtung Frieden