Marina‘s Fragen 3 – oder vom Mut mich bedürftig zu zeigen

An wen oder was wendest du dich, wenn du Unterstützung brauchst? An den der mir helfen kann.  Um mir helfen zu können, sollte der Mensch mich und die Situation kennen und/oder verstehen können.  Ganz wichtig ist, dass er nicht den gleichen Blickwinkel hat wie ich. Mich an jemanden wenden fällt mir noch immer schwer.  Im … Weiterlesen Marina‘s Fragen 3 – oder vom Mut mich bedürftig zu zeigen

Berührung? Ja – Verletzung? Nein

Ich schreibe über erfahrene Verletzung und R schenkt mir „Du bist und bleibst berührbar, Mensch, der du bist. Gut so“. „Ja, klar, normal“, ist der erste Gedanke und ich like seine Worte.  Dennoch sind sie mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Mich hatte viele lange Monate nichts verletzt, seit Jahren kaum noch etwas… war … Weiterlesen Berührung? Ja – Verletzung? Nein

20. Türchen (2020) oder von Gesetzestreue und schlechtem Gewissen

Irgendwie habe ich mich, trotz hier und da einer Geschwindigkeitsübertretung, für Gesetzestreu gehalten und dann kommt 2020.Ich hätte Wochenlang nicht zu Go gedurft, die das regelmäßige, wöchentliche Treffen brauchtEs durfte über Monate nur zu 4 Menschen engeren Kontakt gehalten werden—immer die gleichen Zur Zeit darf ich nur meinem Knüffelkontakt nahe kommen, meine Go lebt aber … Weiterlesen 20. Türchen (2020) oder von Gesetzestreue und schlechtem Gewissen

8. Türchen (2020) oder von Berührungen

Liebes Du, 2010 schrieb ich: „… ist das Umarmen für mich wie Essen oder Trinken zu einem Bedürfnis geworden.  Es ist mir unsagbar wichtig Menschen in meine Arme schließen zu dürfen. Da gibt es die weit geöffneten Arme die sagen „du bist willkommen“, das feste drücken, das von Wiedersehensfreude erzählt, das vorsichtige in die Arme … Weiterlesen 8. Türchen (2020) oder von Berührungen