Glaubst du an Zufälle?

Was nennen wir Zufall? Das was wir nicht vorhergesehen haben, wir haben nicht damit gerechnet, wir haben es nicht kommen sehen.

Kennst du das, es passiert etwas völlig unerwartetes und es findet sich immer einer der „es hat kommen sehen“

Dann wäre der Zufall etwas, das ich nicht kommen sehe weil ich falsch stehe, weil ich den falschen Blickwinkel habe.

Schrieb ich gerade „falschen“ Blickwinkel? Natürlich nicht falsch, eben nur der den mir mein Leben gerade schenkt.

In diesem Sinne, glaube ich an Zufall. Es fällt mir zu und was mir zu fällt, gehört in mein Leben, hat seinen Platz dort, wozu auch immer. Auch wenn mir vorher etwas im Wege stand.

Und jetzt frage ich mich was es bedeutet den „Überblick“ zu haben.

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Glaubst du an Zufälle?

    1. Lese dein „Gedanken-Turn-Übungen“, mir gefällt der Begriff… wenn er in meinem Kopf nicht das Bild von an Trapezen herumschaukelnden Affen auslösen würde… vielleicht sind aber Synapsen nichts anderes als mini Äffchen 🙂

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s