Von Loslassen, Verantwortung und erwachsen werden.

Auszüge aus einem Brief an mein Federchen: Vielleicht kannst du die Verantwortung nicht übernehmen weil ich sie nicht ganz loslasse. Ich lebe Angst wenn es um … geht. Was wenn …? Um das Thema loslassen zu können, um es ganz in deine Hände legen zu können musste ich mir die Fragen beantworten. Jetzt lege ich … Weiterlesen Von Loslassen, Verantwortung und erwachsen werden.

Werbeanzeigen

Nachgelesen, von „Machen“ zu „Lassen“

"... Auf das Verstehen warum es so ist, folgten Frieden und Gelassenheit. Ich konnte es auf einer Seite in Frieden (los) lassen und auf anderer in Frieden zulassen." Ob „Loslassen“ oder „Zulassen“, es bleibt „lassen“ – etwas nicht tun. Ich finde heraus aus der Rolle derer die immer, alles tun muss. Wenn ich verstehe weshalb … Weiterlesen Nachgelesen, von „Machen“ zu „Lassen“

Es hat "Klick" gemacht.

Heute von Lyra gelesen: „Selbstschutz  G.Z. / 15.04.2011 Der, der weiß, wer er ist und dazu steht, hat gute Chancen, zu vermeiden, dass ihm jemand beizubringen versucht, wer er sein soll.“   Die Blauregen in meinem Leben hatten eine Chance gehabt weil ich -      ein wehrloses, unfertiges Kind, -      eine durch große Umbrüche desorientierte Jugendliche, … Weiterlesen Es hat "Klick" gemacht.

Meine Blauregenmenschen

Ich habe in den letzten Wochen darauf geschaut wie ich in bestimmten Schmerz/Angst Situationen reagiere, wo diese Reaktionen ihren Ursprung haben, mir einen neuen Weg erarbeitet damit um zu gehen, Konsequenzen gezogen wo der Weg nicht gangbar war und mir erlaubt nicht immer mich als fehlerhaft an zu sehen. Das war der Blick auf mich … Weiterlesen Meine Blauregenmenschen