2. Türchen (2019) oder von verlorener Angst

Liebes Du, Das Thema für heute fand ich am Mittag im ersten bei Reiner gelesenen Beitrag, es ging um Angst. Angst: fast ein halbes Jahrhundert war sie mir Lebensthema, wuchs sich zur Phobie mit Panikattacken aus. Für Angst war ich Fachfrau. Als ich am morgen den Beitrag gelesen hatte, überlegte ich wann ich zuletzt Angst … Weiterlesen 2. Türchen (2019) oder von verlorener Angst

Von Sorgen die Zweite

Wenn ich denke etwas verinnerlicht zu haben, schenkt das Leben mir Gelegenheit zu prüfen wie fest es sitzt. Am Mittag ging das Telefon, am anderen Ende das Kind, welches sich gestern zum Maskenball verabschiedet hatte und das ich um die Uhrzeit bei einem Freund wähnte. „Kannst du mich im Krankenhaus abholen kommen?“, es sei nichts, … Weiterlesen Von Sorgen die Zweite

Worüber machst du dir keine Gedanken?

„Über die Dinge über die ich mir keine Gedanken mache“ war meine erste Reaktion. „Sich Gedanken über etwas machen“ habe ich jetzt mal gegoogelt, es ist durchweg negativ besetzt, mit grübeln oder sich sorgen gleichzustellen. Ich sorge mich um nichts. Ich bin nicht mehr bereit, mir mein positives Lebensgefühl durch die Hypothese etwas Schlimmes würde … Weiterlesen Worüber machst du dir keine Gedanken?