Was zu mir gehört… II

„Alles was wir verinnerlichen gehört uns, oder?“ Ich war an den Worten hängengeblieben, habe sie mir notiert und heute beim drüber schauen weiss ich warum. Jetzt ist die Antwort ein ganz klarer „Nein“ Ich erkläre mich: ich hatte meine Wertlosigkeit und all die anderen negativen Dinge die mir „auf der Scheibe“ beigebracht worden waren. Und … Weiterlesen Was zu mir gehört… II

Werbeanzeigen

Du bist anders, ich auch

Wie einfach ist es für uns dem Menschen mit einer körperlichen Behinderung mit Verständnis zu begegnen wenn er in seinen Bewegungen eingeschränkt ist und wie schwer fällt es uns dem Menschen mit einer geistigen Behinderung mit Verständnis zu begebnen wenn er in seinem Denken eingeschränkt ist. Da wo wir Normalität im Außen sehen setzen wir … Weiterlesen Du bist anders, ich auch

Brief an dich zur Jahreswende

  Brief an dich zur Jahreswende Liebes Du, selbstverständlich wünsche ich dir zur Jahreswende Gesundheit, Glück, Annahme, Geborgenheit, Liebe, Erfolg und immer einen Cent mehr in der Tasche als du brauchst. Ich möchte dir aber auch auf deinem Weg nach 2011 ein Zitat von Christian Morgenstern mitgeben: „Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern … Weiterlesen Brief an dich zur Jahreswende