Was zu mir gehört… II

„Alles was wir verinnerlichen gehört uns, oder?“ Ich war an den Worten hängengeblieben, habe sie mir notiert und heute beim drüber schauen weiss ich warum. Jetzt ist die Antwort ein ganz klarer „Nein“ Ich erkläre mich: ich hatte meine Wertlosigkeit und all die anderen negativen Dinge die mir „auf der Scheibe“ beigebracht worden waren. Und … Weiterlesen Was zu mir gehört… II

„Das ist dann genug“

„…, taufe es einfach um" war in meinen Wünschen fürs neue Jahr. Zu Besuch bei Papa waren diese Worte dann wieder sehr präsent. Wer es nicht kennt, kann sich kein Bild davon machen wie eine Unterhaltung mit Papa aussieht, welche Hürden es zu überwinden gibt, wie viel Gespür und Intuition, auch an guten Tagen, dazu … Weiterlesen „Das ist dann genug“

16. Türchen: "Selbstverwirklichung"

Der 16. Abend, ich spüre wie ich an meine Disziplin appellieren muss um weiter an meinen Türchen zu arbeiten.  Wenn ich den Einstieg ins Thema gefunden habe wird es schon gehen und hinterher bin ich bestimmt froh, wie jedes Mal. Das Thema heute hat Zauberkerstin mir geschenkt, es ist ein ihr ganz eigenes und dafür … Weiterlesen 16. Türchen: "Selbstverwirklichung"