Marina‘s Fragen 7 – oder von Kraftquellen

Welche Gedanken machen dich stark?

· Jeder tut jederzeit sein bestes (dadurch fällt jedes „warum“ weg)

· Ist das in drei Jahren noch wichtig?

· Ich darf Fehler machen

· Ich bin die beste Version meiner die ich gerade sein kann

· Ich darf mich lieben wie ich bin

· Was der andere über mich in seinem Kopf hat, hat mit ihm zu tun

· Ich vergleiche mich nicht mehr mit einer früheren Version meiner selbst

· Innehalten, Blickwinkel prüfen

· Ich darf weiterhin lernen

Beim drüber schauen fällt mir das ich, ich, ich auf… Es hat hier seinen Platz.  Vorbei sind die Zeiten wo mein Glück, meine Kraft, mein Blick auf mich selber von Anderen abhängig war.  

4 Kommentare zu „Marina‘s Fragen 7 – oder von Kraftquellen

  1. Was der andere über mich in seinem Kopf hat, hat mit ihm zu tun.
    Stimmt, niemand ist wertfrei oder gar wirklich neutral. Und doch gibt es diese Wechselwirkungen zwischen uns, die Interaktion. Diese lässt sich steuern, in engen Grenzen, aber es geht. Absichtslos oder mit voller Absicht. Im Spaß und im Ernst. Und gut, wenn Mensch die Reaktion des Gegenüber gleichgültig oder wissend erwartet, frei nach dem Motte „Geht doch“ 🙂

    Gefällt 3 Personen

    1. Was mich nicht mehr schert ist „was die Leute sagen werden“, „was man denken wird“, usw.

      Was mir wichtig ist, ist im Austausch mit meinen Menschen zu stehen und mir dabei auch deren Meinung/Empfinden abzufragen (sonst würde ich ja nur um den eigenen Nabel drehen, da geht Wachsen nicht)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s