Warum dreht sich alles um dich?

Weil sich immer alles um die Achse dreht?

Ich bin die Mitte. Ich bin die die sieht, schaut, hört, riecht, schmeckt, erfährt, erlebt.
Der Blick geht in alle Richtungen von einem Punkt aus, von mir.
Ich erfahre alles, verarbeite alles mit meinem Wissen, mit meinem Empfinden, alles wird daran gemessen.

Mit dem was ich aussende geht es genauso.
Was auch immer ich tue, es wirkt auf mein Umfeld. Wie sagt man so passend „es zieht Kreise“.

Ich achte aber stets darauf, folgendem Irrtum nicht zu unterliegen: auch wenn sich alles um mich dreht, ich bin nicht der Mittelpunkt.

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Warum dreht sich alles um dich?

  1. Ich versuche das jetzt zu verdauen…..Du bist die Mitte, aber nicht der Mittelpunkt? Also mehr so eine Fläche? Irgendwie ja Zentrum. Kreis? Damit es nicht so holpert und keine Unwucht bekommt, beim um die Mitte drehen.
    Hm…. Bringt das jetzt was, nicht der Mittelpunkt zu sein, im eigenen Universum.
    Hm…meinst Du, es dreht sich zwar alles um Dich, aber, dass Du es bist, ist dabei nicht wichtig? Falls ja. Ist das so?

    Liken

    1. Zwischen dem Punkt in der Mitte und dem Mittelpunkt als Zentrum des Interesses, mache ich hier den Unterschied.
      Ich bin im Zentrum meines Interesses, aber nicht im Zentrum des Interesses anderer.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s