Welche Gewohnheit könntest Du heute bewusst brechen ?

Ich habe aufgehört zu rauchen, für eine lange Zeit aufgehört Kaffee zu trinken, nach 30 Jahren aufgehört mit meinem Mann zu wohnen, ich hatte sogar irgendwann aufgehört Geld auszugeben.

Wenn der Einsatz hoch genug ist, wenn der Leidensdruck wächst, dann kann ich mit noch so lieben Gewohnheiten brechen.

Nur das „könnte“ in dieser Frage macht keinen Sinn. Könnte, hätte, täte, würde… sie sind alle nicht meine Freunde.

12 Kommentare zu „Welche Gewohnheit könntest Du heute bewusst brechen ?

  1. könnte? hm….Du hast jedoch nicht von liebgewordener Gewohnheit geredet? Oh! doch! Hast Du. Leidensdruck? Nicht unbedingt. Wie wäre es mit Umsetzung von Einsicht?
    Ok, das war jetzt nicht die Frage. Mit jeder Gewohnheit, die zu brechen erforderlich wäre, damit es mir gut geht? Das hoffe ich jetzt stark…..dass mir das immer rechtzeitig einfällt…

    Gefällt 1 Person

      1. hm? Ich sehe Leidendruck als einen möglichen Weg zur Einsicht. Er ist wohl sogar der schwerste. Interesse, wäre ein anderer Weg, Ein-sicht zu gewinnen. Ein gutes Vorstellungsvermögen, wie Dinge sich entwickeln, warum sie sind, wie sie sind, wäre ein weiterer Weg. Der letzte ist mein Hauptweg. Bilde ich mir zumindest ein…..

        Gefällt mir

  2. naaaaaaa, Reiner, ich bin jetzt mal ganz provokant, auch für mich…..wie wäre es damit, nichts anzufangen, womit man wieder aufhören müsste oder sollte…..huch: immer diese schwierigen Vorhaben…grins

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s