Wo hat Gott in deinem Leben Humor bewiesen? Die Zweite

„Wenn … dann hat Gott Sinn für Ironie und schwarzen Humor.
Fühle mich gerade nach seinem Ebenbild geschaffen, schmunzle“

Manche Gedanken brauchen die Ruhe der Nacht um ihren Weg durch die Synapsen zu laufen.

Im Grunde ist es ja ganz das Gegenteil und jetzt weiß ich warum ich gestern dabei schmunzelte. Ich kann in Gott (oder wie auch immer die Energie gerade genannt wird) nur das sehen, was zu sehen ich fähig bin.

Wenn mir ein von Schadenfreude geprägtes Filmchen, mit den Worten „Schau mal wie lustig“ gezeigt wird, dann bleibt es für mich das bösartige Spiel mit den Gefühlen anderer. Damit will ich sagen, wir können Lustiges, Humor, nur dort erkennen wo wir selber es auch als solches empfinden.

Mit Liebe ist es genauso.

Ich werde „Gott“ immer nur als so liebend erfahren können wie ich Liebe selber erfahren habe.

PS: „Magst du auch aus dem Meere schöpfen, du bekommst doch nur so viel, als dein Krug fassen kann.“ Dieses, mir unbekannte, Sprichwort gerade bei Saluton gefunden und weil es keinen Zufall gibt hier hinzugefügt

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s