Achte heute einmal bewusst auf dein Gegenüber, was könnte ihm/ihr gut tun?

… ist die dritte Frage von Tag Vier in der Wupperpostille.

„Was könnte meinem Gegenüber gut tun?“ Könnte eine Umschreibung für meinen Beruf sein. Ich lebe also Begegnungen Tag Täglich mit diesem Gedanken.

Privat ist es bewusster. Da ich alleine lebe, ist jede Begegnung mit meinen Menschen eine Entscheidung. Es ist die Entscheidung mir und dem Anderen gut zu tun, wozu sonst sollten wir einander unsere Zeit schenken?

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Achte heute einmal bewusst auf dein Gegenüber, was könnte ihm/ihr gut tun?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s