Lebst du in der Vergangenheit?

… ist die 8. Frage aus der Wupperpostille in der ich mich bediene.

Definitiv „Nein, ich lebe nicht in der Vergangenheit“, aber ich lebe mit der Vergangenheit.

Zum einen, bin ich das Resultat all dessen, was ich erlebt habe und zum anderen, ist sie mir sowohl Denkanstoß als auch Mahnmal.

Immer wieder bieten sich Gelegenheit zum Rückblick. Es ist z.B. keine drei Tage her, dass, nachdem eine, mir nicht bewusste, Verletzung bei meinem Kind gezeigt hatte, ich ihm mailte und um Verzeihung bat.

Ich habe so lange und hart an mir gearbeitet, dass ich ohne Groll auf andere und ohne Selbstverurteilung auf die Vergangenheit schauen kann. Für diese Arbeit und die, die mich dabei begleitet haben bin ich sehr dankbar.

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu „Lebst du in der Vergangenheit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s