9. Türchen (2017) oder lachen ist gesund

Liebes Du,

„Ich schreibe nochmal schnell Nutella rückwärts bevor es alle tun…“,
„Wenn ich mir manche Menschen anschaue, steigen in mir Zweifel auf ob Demokratie die beste Regierungsform ist“

Ich mag es wenn meine Hirnwindungen dazu gebracht werden um die Ecke zu denken…

„Nennt mich paranoid, aber manchmal denke ich, dass die Wolken über uns herziehen…“
„Platz ist das einzige, was man immer nehmen darf, ohne dafür sitzen zu müssen… „

Wortspiele, Wortakrobatik…

„Treffen sich zwei Piloten, 180 Tote“
„Schwarzer Humor ist wie Essen, hat halt nicht jeder“

Es darf tief Schwarz und makaber sein, auch wenn mich dabei immer ein Hauch schlechten Gewissens begleitet…

Das sind die Dinge über die ich schmunzeln kann.

Lachen tue ich am liebsten und am herzhaftesten über mich selber. Ich kann das noch gar nicht so lange, es ist so wohltuend, entspannend. Wo ich mich früher für geschämt oder drüber geärgert habe kann ich, seit ich nicht mehr perfekt sein brauche, lachen. Ich darf Fehler machen und Spaß dabei haben. Mein Leben ist um so vieles lustiger seit ich mich nicht mehr so ernst nehme.

Und was hat mein 2017 damit zu tun? Mein Leben wird stets leichter und lustiger

Danke Reiner für dein „Worüber kannst Du lachen, herzhaft oder eher schmunzelnd?“

6 Kommentare zu „9. Türchen (2017) oder lachen ist gesund

  1. Wortspiele, mal hell und klar, mal schwarz und bitterböse. Kenne ich 😉 Wobei ich vorsichtig geworden bin, mit manchen schwarzen Witzen. Man spricht so einiges besser nicht an, denke ich. Die Geister, die ich rufe …

    Ja, die Königsklasse ist die hohe Kunst, sich selbst nicht so ernst zu nehmen, auch über mich lachen zu können. Das übe ich, und ich muss sagen, mein „soziales Umfeld“ hilft mir dabei nach Kräften 😉

    Lieben Gruß & weiterhin Leichtigkeit in Humor und der Sicht deiner selbst !

    Liken

    1. „Man spricht so einiges besser nicht an, denke ich. Die Geister, die ich rufe …“ Da gehe ich mir dir Konform, erzählen tue ich sie schon lange nicht mehr (hier war es nur rein dokumentarisch *grins)
      Du nennst es „die Geister die ich rufe…“ ich achte auf die Dinge die ich sage und denke weil „der kleine Wunscherfüller in meinem Kopf mithört“

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s