Mir zu liebe Handeln: alle Projekte laufen

Fünf Projekte hatte ich mir für 2017 vorgenommen, jetzt ist auch das letzte greifbar geworden.

Die Projekte drei und vier laufen seit Januar, respektive Februar. Es geht um Regularisierung einer Situation und Ansprüche gelten machen auf Beruflicher Ebene. Ich habe hier bisher nicht drüber geredet und werde auch jetzt nicht ins Detail gehen, es geht um Berufliches und mein Arbeitgeber möchte sich mit Sicherheit nicht hier lesen. Die beiden Projekte sind irgendwann zu einem verschmolzen, das letzte Dossier dazu habe ich am Freitag verschnürt und ich warte auf Resultate.

Projekt V sind meine Zähne. Ewig gebraucht mich zu überwinden einen Termin zu machen, dann ihn zu bekommen. Gestern war erster Besuch. Ok, der Stuhl ist mir noch immer nicht sympathisch, aber es war keine Spur meiner Agoraphobie (die mich viele Jahre abgehalten hat) mehr zu spüren. Das jetzt ausbleibende Geld aus Projekt II sollte eigentlich für einen Teil der Finanzierung gerade stehen (in B ist Zahnarzt richtig teuer), jetzt wird halt das dringendste gemacht und ich will darauf vertrauen, dass immer da sein wird was ich zur Finanzierung brauche.

Advertisements

8 Kommentare zu „Mir zu liebe Handeln: alle Projekte laufen

      1. 😯 meine Mutter wollte … dass ich einer werde … sie konnte sich vorstellen … dass ich für sowas geeignet wäre … und die frauen mich lieben würden … aber da die frauen ja auch PATIENTINNEN wären … hätten da ja dann die probleme anfangen … 😳

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s