Krönender Abschluss unter Tage

Gestern ein kurzes Selbstgespräch:
„Warum tust du dir das an?“
„Weil ich es will“

Heute dann 400m schmaler, niedriger, enger, dunkler Gang in den Schieferstollen hinein.
Bei jedem Schritt in den Berg, einen Schritt tiefer in mich selber hinein, prüfen wie es sich anfühlt.
Da ist nicht einmal etwas das es zu überwinden gälte.

Es ist dunkel, keiner kann sehen wie ich vor mich hin lächle, immer breiter einfach nur glücklich lächle.

Heute habe ich mir, so ich nicht irre, das letzte der „verlernten“ Dinge zurückerobert.

Das Leben ist so schön!

16 Kommentare zu „Krönender Abschluss unter Tage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s