Unsere Wege trennen sich

Er war mir 30 Jahre lang ein ganz enger Wegbegleiter und ist gestern verstorben.

Kein Freund, nein, eher ein Mentor.

Was mir bleiben wird?

– Er hat nie „nein“ gesagt, er hat interessiert nachgefragt bis ich mir selber die Antwort gegeben habe.

– Ein großer Mensch der keine Scheu davor hatte sich klein zu zeigen.

– Ein großer Mensch der jedem auf Augenhöhe begegnen konnte.

– Sein „Jeder Mensch ist ersetzbar“ das mich erst verletzte und dann stark machte.

– Eine Laudatio von der ich keine Aufzeichnung habe, von der mir aber ein Gefühl tiefer Wertschätzung geblieben ist.

– Ein Mann der 30 Jahre lang wortlos gefragt hat und mein wortloses „nein“ mit Würde, Humor und Respekt immer wieder angenommen hat.

Vielleicht wird mir auch nur sein Lächeln der letzten von Krankheit gezeichneten Monate bleiben. Auch das ist dann gut so.

Ich beweine seinen Tod nicht. Meine gewandelte Einstellung zum Leben scheint auch dem Tod stand zu halten.

10 Kommentare zu „Unsere Wege trennen sich

  1. Der Trauerspruch einer Beileidskarte fasst meine Gedanken zu deinem Blog besser in Worte, als ich es könnte:

    „Du kannst Tränen vergießen,
    weil er gegangen ist.
    Oder du kannst lächeln,
    weil er gelebt hat.
    Du kannst die Augen schließen und beten,
    dass er wiederkehrt.
    Oder du kannst die Augen öffnen
    und all das sehen,
    was er hinterlassen hat.“

    Deine Augen sind weit geöffnet … so kannst du nicht weinen – und bald wirst du lächeln können!

    Gefällt mir

  2. Ein liebevoller, friedlicher Abschied, der Trauer zulässt aber nicht darin ertrinkt. Er scheint wirklich ein besonderer Mensch gewesen zu sein. Da ich auch schon mal einen solch besonderen Menschen verloren habe, kann ich diese Art der Trauer gut verstehen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s