Hoffnungen und Pläne

Bei meinem Schmerz aus Hoffnung die sich als unberechtigt herausstellte kommen mir Gedanken an Pläne die nicht verwirklicht werden konnten.

Früher hätte ich den Gedanken an diese Pläne sofort wieder weggeschoben, frei nach dem Motto ein Schmerz reicht, ich brauche jetzt nicht einen zweiten drauflegen.

Gestern konnte ich annehmen was da auf mich zukommt. Wenn es kommt, dann hat es einen Grund.

Beim Draufschauen, hatte es in beiden Fällen auch vorher geplatzte Pläne gegeben. Auch da Momente des Schmerzes, aber zu einer Zeit in der ich andere Baustellen bearbeitete.

Die Dinge kommen so oft zu mir bis ich meine Lektion daran gelernt habe und wenn sich zum Thema Hoffnung spontan das Thema Pläne gesellt bleibt mir nur zu suchen wo dort der Zusammenhang liegt.

Mit dem Wissen konnte ich gestern in die Nacht gehen

Ein Kommentar zu „Hoffnungen und Pläne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s