Keine Tiefen mehr.

Auszug aus einem Kommentar den ich vor einiger Zeit schrieb:

„“Tiefen“?

Danke fürs Wort, mir wird gerade bewusst, dass sie verschwunden sind.“

Warum sind sie weg?
Was sind „Tiefen“?

Momente der Trauer, des Ausgeliefert seins, des Nichtverstehens.

Trauer hat sehr viel mit Vergangenheit und Zukunft zu tun – mit den Gedanken und Gefühlen im „Jetzt“ bleibt davon sehr wenig.

Ausgeliefert im negativen Sinn bin ich nicht mehr. Ich bin kein Opfer mehr. Die Dinge die ich nicht beeinflussen kann geschehen zum Besten.

Das Nichtverstehen ist durch das Wissen darum, dass jeder sein Bestes tut verschwunden.

Ich habe gelernt sehr schnell zu reagieren wenn etwas beginnt mich nach unten zu ziehen. Ich kann die Dinge nicht ändern, es ist aber meine Wahl wie ich mit ihnen umgehe.

Ich lebe keine Tiefen mehr – das Leben ist schön.

7 Kommentare zu „Keine Tiefen mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s