Von Anfang und Ende

Alles ist Veränderung. Alles ist immer im Werden.

Der Anfang ist ein von uns willkürlich festgelegter Punkt.
Meist nennen wir Anfang den Punkt des Bewusst Werdens.

Alles ist Anfang. Alles ist immer Anfang.

Aus dem gleichen Grund ist auch alles immer Ende.

Und wenn alles immer Anfang und alles immer Ende ist, dann ist jeder Anfang auch Ende und jedes Ende auch Anfang.

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu „Von Anfang und Ende

  1. Vor langer Zeit schmückte meine Tür ein Blatt mit der Aufschrift „Ende als Chance“. Dieses Ende war ungewollt, der daraus resultierende Anfang aus damaliger Sicht ein Abenteuer mit ungewisser Zukunft und Ausgang…..

    „Ausgang“, hier eigentlich ein Synonym für Ende – doch bedeutet es für mich eher den Gang aus etwas heraus, etwas hinter mir lassen, dass ich dennoch nicht als beendet ansehe.

    Liken

  2. Ja. Der Verstand setzt in Willkür einen Inhalt in unser duales System. Alles ist Anfang und alles ist Ende – es gibt keinen Anfang und kein Ende. ES IST… DAS reicht. LG

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s