Keine Korrekturpflicht

„Ich habe doch meine ganze Pubertät bei euch verbracht“ sagte sie mit einem strahlen in den Augen.

Da war wohl der Wunsch Vater des Gedanken.

Statt ihre Erinnerungen der Realität an zu passen, habe ich sie schweigend in meine Arme geschlossen und geküsst.

4 Kommentare zu „Keine Korrekturpflicht

    1. Wusste gar nicht, dass es bei euch auch ein Kind aus einer früheren Beziehung gab.

      Manchmal nicht ganz einfach, aber ja, immer schön.

      Und schön, dass auch sie sich nicht „geschieden“ fühlt 🙂

      Gefällt mir

  1. Nein das gibt es nicht….ich hab es anders gelesen;-)

    Aber mein Großer bricht immer mal wieder aus….er steckt gerade mitten drin der Pupertät…und ich dachte beim lesen: Ja ausbrechen und sich ausprobieren….eigene Wege gehen…gehören dazu…

    Siehst du: Nach und nach überall die Jahre lerne ich dich kennen:)

    Ist auch schön und dennoch hast Du mich wach gemacht, dass es ok ist, wie er ist 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s