Gut aufbewahrt und verloren IV

In meinen Profilbildern hatte ich einige Gecko Varianten. Hatte sie zu beginn des Monats in einen anderen Ordner Kopiert, fand es dann unnötig, löschte sie im neuen Ordner und… sie waren auch im Profilbilder Ordner weg.

Da habe ich noch gedacht einige würde ich in Archiven wieder finden können, die meisten würde ich neu gestalten.

Nach meinen Gedanken zum „Verlieren“ der letzten Tage habe ich mich entschieden sie nicht suchen zu gehen. Der jetzt im Profil ist der letzte und auch er wird gehen.

Was an seine Stelle tritt steht noch nicht fest, aber es wird sich etwas finden, darauf kann ich jetzt vertrauen.

13 Kommentare zu „Gut aufbewahrt und verloren IV

  1. Mein Profilbild habe ich gerade gewechselt (allerdings zu einem ähnlichen) weil sich in letzter Zeit sehr viel in mir verändert hat.

    Oft wird diese innere „Bewegung“ nach außen nicht deutlich. Im Blog ist das möglich, weil wir das Bild, das für uns steht, auszutauschen vermögen. Es ist ein Statement.

    Du wirst ein neues Avatar finden. Das für heute und jetzt steht. Das Leben ist Wandel. Veränderlich. Manchmal sprengen wir damit auch alte Ketten, oder spinnen vorsichtig neue zarte Fäden…

    Alles Liebe für Dich,
    Gabriele

    Gefällt mir

  2. Dieses huschende Wesen konnte ich noch nie recht mit Dir in Verbindung bringen. Und Mücken jagst Du auch nicht 🙂
    eher erlegst Du Mammuts.

    „Am Gürtel meinen Haselstecken“ fällt mir grad eine Zeile ein….für solche Gestalten bist Du ein willkommener Weggefährte…. Deine Hand nehme, Dich anlächle: komm….

    Gefällt mir

        1. Im Gürtel meinen Haselstecken
          Lyra / 07.05.07
          Ich hab geträumt, ich bin gegangen
          auf einem hellen, graden Weg.
          Erwacht sah ich mich nur gefangen,
          kein Tag, kein Licht und keinen Steg.
          Erschöpft schloss ich die Augenlider,
          weil`s wieder schöner Traum nur war.
          Der Schreck fuhr mir in alle Glieder:
          ich sah den Weg doch vor mit klar….
          Im ersten Morgengrauen
          beschloss ich nachzusehen.
          Im Gürtel meinen Haselstecken,
          einfach los zu gehen.

          Haselstecken? Dieses Wort ist Dir geläufig? (Wander)stock von einem Haselnuss- Strauch

          Gefällt mir

        2. Den Haselstecken hatte ich gefunden 🙂

          Sehr schön geschrieben und inhaltlich wunderbar.

          „Im ersten Morgengrauen
          beschloss ich nachzusehen.
          Im Gürtel meinen Haselstecken,
          einfach los zu gehen.“

          Danke

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s