Adventskalender 17. Türchen – Willkommen auf der Anhöhe

Liebes Du,

es ist wieder ein Tag an dem ich dir keinen Stuhl anbiete, diesmal weil es Orte gibt an denen man stehen bleibt um sie zu genießen.

Schaue mit mir auf den Ort den Refugium mir schenkte:

„Auf einer Anhöhe …, der größte Hügel weit und breit. Blick von Horizont zu Horizont, fort das Gefühl von drangvoller Enge, weit ist die Sicht, frisch die Brise. Ein Kraft-Ort, Energie-geladen. Weitet Sicht und Lungen, befreit von Ängsten und Beklemmungen, lässt Ahnungen von Unendlichkeit aufkommen.“

Beim ersten Lesen sah ich eine mir bekannte Wiese hoch über Wuppertal die auf seine Beschreibung passte.

Als ich es jetzt wieder gelesen habe sah ich das Resultat meines abgelaufenen Jahres in seinen Worten.

Ein überwältigendes Gefühl.

Ich wünschte ich könnte es mit dir teilen.

Bisou

5 Kommentare zu „Adventskalender 17. Türchen – Willkommen auf der Anhöhe

    1. Schaue mal HIER
      Freie Sicht ist gerade hier in der Gegend selten. Wahrscheinlich sind die Menschen hier darum auch ein wenig so, wie sie sind.
      Verschroben, eigen, stur, aber auch herzlich, aufrecht, authentisch und – neugierig, was hinter ihren Bergen sonst noch so ist 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s