Vor sieben Jahren – Juli 2006

„Ich habe meinen Schwung verloren“

„Der Schwung liegt irgendwo in der Harmonie zwischen allem was ist, was mal war und was sein wird“

(aus The legend of Bagger Vance)

Das war 2006 mein erster Blog. Damals titelte ich mit „Ich muss meinen authentischen Schwung wieder finden“.

Meine Scorekarten weisen viele Strafschläge auf, verlorene oder im Teich versenkte Bälle gab es zu Hauff, aber der Titel, der würde heute nicht mehr passen.

„Hole-in-one. Nicht immer, aber immer öfter“, wäre der neue.

Wie oft hatte ich jetzt den Finger auf der Löschtaste? Ja, es ist völlig unbescheiden und ja, ich darf auch unbescheiden sein.

Das Leben ist schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s