Es gibt für mich kein andres "Du"

„Zu einer Feier in der Gemeinschaft gehörte für Aloys auch immer unser Lied dazu. Ich lade jetzt alle Ehepaare die es immer gerne mit ihm gesungen haben ein nach vorne zu kommen und es zu singen. Gerne natürlich auch die die heute alleine hier sind weil der Partner nicht konnte oder verstorben ist“

Ich schaue zu dir und in deinem Zwinkern kann ich lesen: „Herman hat nicht die Geschiedenen eingeladen“, „Aber wir haben es immer gerne mit ihm gesungen“ erwidert meines. Ich drehe mich Richtung Altar und die Hand die meine hält folgt mir, er ist bereit mit nach vorne zu gehen. Wir wissen beide, die Abschnitte die für das was wir leben nicht mehr passen werden wir summen statt singen.

Und dann geschieht etwas völlig unerwartetes: kein Schweigen, kein Summen, wir haben beide den ganzen Text gesungen.

„Irgendwo auf Erden ist ein gelobtes Land, dort werd ich bei Dir sein, drum reich mir deine Hand. Deine Nähe werd ich brauchen, was immer ich auch tu, denn ich weiß, es gibt für mich kein andres „Du“.

Es gibt immer jemand für jeden auf der Welt, und für mich bist du der, der immer zu mir hält. Würde ich auch ewig suchen, der Rechte bliebst nur du, denn ich weiß, es gibt für mich kein andres „Du“.

Auf der langen Reise sei du stets bei mir, auch bei Nacht und bei Sturm vertrau ich dir. Und bekäm ich ein Vermögen, es sichert nicht mein Glück, könnt es morgen schon verlieren, ich bräucht es nicht zurück. Doch verlör ich deine Liebe, ich wüsst nicht was ich tu, denn ich weiß es gibt für mich kein andres „Du““

Nein, es war kein sich mit reißen lassen, es war auch nicht die Gewohnheit. Wir sind hinterher noch lange in der Kirche geblieben und haben drüber ausgetauscht, ein Dialog von Liebe und Respekt getragen.

Es ist ein wunderschönes Gefühl zu wissen, dass auch ich für ihn sein „Du“ geblieben bin.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s