Meinungen prallen aufeinander

Unschöne, unproduktive Dialoge.

Du bist in mein Leben gekommen damit ich an dir wachsen kann.

Welche Lektionen erwarten mich, was kann ich jetzt schon erkennen?

Ich weiß etwas (glaube zu wissen), dass wichtig für dich sein könnte, wie gehe ich damit um?

Privat habe ich vor geraumer Zeit gelernt und verinnerlicht, dass jeder seine Lektion zu seiner Zeit lernt. Beruflich stelle ich fest, handle ich anders, weshalb? Ich dachte es sei wichtig, es umgehend zu vermitteln weil da oft die Zeit fehlt. Dabei stoßen dann dein Wissen und mein Wissen aufeinander.

Auch in dieser Situation darf ich bei mir bleiben. Ich habe die Pflicht dir mein Wissen mit zu teilen, ich bin aber nicht verantwortlich dafür wie du damit umgehst.

Hier beim Schreiben holt mich meine Vergangenheit ein. Gleiche Situation und hinterher ein: „Warum haben Sie mir das nicht gesagt Frau Bisou?“. Ist es also auch die Angst wieder so behandelt zu werden? Ich muss mir also klar vor Augen halten, dass es zwar die gleiche Situation, es sich aber um ein anderes Gegenüber handelt.

Ich bin jetzt sicher, dadurch es erkannt zu haben auch die Gefahr bekannt ist in solchen Situationen wieder in die Vergangenheit ab zu tauchen.

Wie also werde ich in Zukunft mit meinem Wissen umgehen?

Ich teile es dir mit, das sehe ich als meine Pflicht, und damit lege ich es in deine Verantwortung wie du damit umgehst. Ob du es annimmst oder nicht liegt bei dir und nicht bei mir. Ich will darauf vertrauen, dass egal wie es ausgeht, du dich erinnerst es von mir gehört zu haben, und so ich Unrecht habe du darin die wohlwollende Handlung erkennen kannst.

Advertisements

15 Kommentare zu „Meinungen prallen aufeinander

      1. Beim Schreiben wird manches klarer. So hat schon das gute alte Tagebuch seinen tieferen Sinn gehabt. Im Grunde ist so ein blog durchaus ähnlich. Das Wunderbare ist nur, dass dieser sogar antwortet und neue Denkanstösse gibt 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s