Um zu lieben brauche ich nur mich

Ich bin auf einen einzigen Menschen angewiesen um zu lieben: auf mich.

Je besser es mir gelingt diese Liebe mir selber zu schenken, je geliebter fühlen sich meine Menschen.

Mich selber zum Ziel meiner Liebe machen ließ mich fürchten meine Menschen könnten dabei zu kurz kommen. Ein Fehlgedanken: was auch immer ich mir erarbeite, mir selber zukommen lasse, ermöglicht mir es dem anderen zu schenken.

10 Kommentare zu „Um zu lieben brauche ich nur mich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s