Es hat "Klick" gemacht.

Heute von Lyra gelesen:

„Selbstschutz

 G.Z. / 15.04.2011

Der, der weiß, wer er ist und dazu steht, hat gute Chancen, zu vermeiden, dass ihm jemand beizubringen versucht, wer er sein soll.“

 

Die Blauregen in meinem Leben hatten eine Chance gehabt weil ich

      ein wehrloses, unfertiges Kind,

      eine durch große Umbrüche desorientierte Jugendliche,

       oder depressiv war.

Zeiten in denen ich nicht mehr wusste wer ich bin, nicht zu mir stehen konnte.  Ich war eine leichte „Beute“.

Meine Mitte wieder zu haben ist mein bester Schutz. 

Meine Verantwortung liegt nicht darin andere von mir fern zu halten, sie liegt darin mich selber zu achten.

 

18 Kommentare zu „Es hat "Klick" gemacht.

  1. „dich selber zu achten“ bzw. „lernen, dir am Nächsten zu sein…“

    Kannst du das nur, wenn du Blauregenmenschen fern bleibst?

    Es gab Begegnungen in meinem Leben, die mich in die Nähe solcher Menschen führten und es lag an mir, dort zu bleiben oder ihren Warnungen zu folgen und das Weite zu suchen …. interessanterweise bin ich durch sie mir nahe gekommen und habe angefangen, mich selber zu (be)achten und möchte weder auf ihre Bekanntschaft noch diese Erfahrungen verzichten.

    Gefällt mir

    1. „Meine Verantwortung liegt n i c h t darin andere von mir fern zu halten, sie liegt darin mich selber zu achten“

      Ich glaube du hast das „nicht“ überlesen, oder dein Kommentar sollte in den vorigen Blog.

      Zu deinen Erfahrungen:

      Wenn sie dir beim wachsen helfen konnten waren sie dir keine Blauregen 🙂

      Unter manchem Wolfspelz steckt auch ein Schaf

      Gefällt mir

      1. Nein, ich habe nichts überlesen …. und ja, mein Kommentar betraf sowohl diesen als auch den letzten Blog.

        Ich versuche es noch einmal mit anderen Worten: Den Umgang mit Blauregen kann man meiden oder ihn zu Studienzwecken nutzen. Ob du dabei dich selbst wahrnimmst oder die unterschiedlichen Spezies dieses Gewächses und ihre toxische Wirkung kennenlernst, liegt in deiner Entscheidung. Im einen wie im anderen Falle ist oberstes Gebot: Pass auf dich auf!

        Gefällt mir

  2. Starker Satz –
    Der, der weiß, wer er ist und dazu steht, hat gute Chancen, zu vermeiden, dass ihm jemand beizubringen versucht, wer er sein soll.“
    einfach klasse ! – so soll es sein ..
    muss ich mal dieben – danke 😉 ~~~

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s