8. Türchen: "Nähe"

Über Kilometer hinweg hast du das Gefühl von Nähe schreibst du mir und ich weiss genau was du damit meinst.  Du warst mir im vergangenen Jahr oft näher als so mancher Mensch in meinem direkten Umfeld. 

Nähe 2010 ist für mich:

– dein, liebe Angie die mir dieses Wort schenkte, immer da gewesen sein wenn ich dich brauchte,

– neu gewonnenes unbefangenes Lachen mit meinem Federchen das jetzt aus der Pubertät heraus gefunden hat,

– Tit‘ Loups complizenhafter Umgang mit mir wenn er heim kommt,

– immer wieder gelebte Nähe wenn ein Mensch mir sein Vertrauen geschenkt hat,

– wenn ich die sein durfte die ich bin, wenn ich Annahme erfahren durfte,

– immer dann, wenn du den Mut hattest dich mir zu öffnen,

und immer dann wenn ich in Geborgenheit und tiefem Vertrauen   meine Körperlichkeit in all ihren Eigenarten und Facetten ausleben durfte.

28 Kommentare zu „8. Türchen: "Nähe"

  1. Welch zauberhaftes Kompliment für eine Freundin !!!

    NÄHE kann man nicht Jedem geben und gewähren,
    aber wenn alles passt, ist sie das schönste Geschenk auf der Welt.

    Ein besonderes Türchen, das mich sehr anspricht :yes:

    Gefällt mir

        1. lächel
          „erstaunlich oder bemerkenswert“

          ja bemerkenswert ist es auch,
          nicht oder.

          Fledermaus und Gekko, fliegen hoch zur Nacht hinaus…
          …ein lustiges Bild ist da in meinem Kopf…
          dich statt zu pfloppsen jetzt mal Fledermause 😉

          Gefällt mir

  2. Nähe hat defintiv nichts mit Kilometern zu tun…so wie man sich direkt gegenübersitzen kann und Kilometer zwischen einem liegen, kann man einen Menschen auch dann spüren wenn er Tausende Kilometer und Jahre in Raum und Zeit von einem entfernt ist !
    Und gerade diese Form der Nähe ist doch das Tollste was es gibt !!!

    Gefällt mir

      1. Für mich ist körperliche Nähe undenkbar ohne seelische Nähe….und ich glaube nicht, dass das nur damit zu tun hat, dass ich altmodisch bin….es ist einfacher: seelische Nähe ist das, was die zeitliche Begrenzung körperlicher Nähe ausgleicht, so dass sie erhalten bleibt, wo auch immer wir sind.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s