Bleibe bei dir!

“Geh nicht weg!”

“Bleibe bei dir!”

“Flüchte nicht, schau hin!”

“Bleibe bei dir Bisou!”

Hast du eine Ahnung wie viel Kraft es braucht genau das nicht zu tun?  In das Gebäude rein zu gehen, auf die Rolltreppe zu steigen, über diese Brücke zu gehen, die Tunneltreppe runter, im Bus zu sitzen und dabei “normal” aus zu sehen?  Vielleicht nicht ganz so normal wie es mir lieb wäre, das sind die Momente wo Menschen mich als arogant einschätzen aber das ist mir allemal lieber als das sie sehen was darunter steckt.

Ja, du weisst sehr genau wie viel Kraft es braucht.  Du tust es, du lächelst, bist ganz ruhig, hast sogar Kraft für mich übrig.

Ich möchte den Weg irgendwann nochmal mit dir gehen und dann versuchen bei mir zu bleiben.  Schauen was es mit mir macht und ob ich mich so “aushalten” kann… im Vertrauen darauf, dass du weisst was du mit mir tust.

Danke für die vielen, wohltuenden Stunden gestern mit dir.

(Vielleicht müssen die einen im Dunklen sitzen damit anderen ein Licht aufgehen kann 😉 )

Advertisements

32 Kommentare zu „Bleibe bei dir!

  1. Was ist NORMAL AUSSEHEN??
    Ich bin auch stolz…
    über sieben Brücken musst du gehen… hab ich noch nicht geschafft… hab er drei … :O)
    die nächsten werden irgendwann folgen…

    Dir mal eine Umarmung schicke… :O)…
    (Kerze halt im Dunkeln) *grins*

    Gefällt mir

  2. Und lächelnd nehme ich dein danke an,und ich bin mir sicher das du es dir irgendwann zutrauen wirst,ich weiss wie kräfteraubend das ist,aber ,kannst mir glauben,danach ist alles soviel leichter,und echter,wenn du bei dir bleiben kannst.

    Habe heute vorm lädchen von mama anne gestanden als der trompeter oben im turm *alle jahre wieder* spielte,hab dann an dich denken müssen.
    (die weinnachtsmarkteröffnung war doch heute)

    Und gisela?………hat immer noch kein licht.

    Gefällt mir

  3. ‚trial and error‘ … wenn es dir hin und wieder nicht gelingt, dich oder etwas auszuhalten, versuche es später ruhig noch einmal … nicht jede Situation lässt sich im ersten Anlauf bewältigen.

    *mal zugegeben, dass ich in den letzten Monaten nicht immer „bei dir“ war, aber dich auf deinem Weg dennoch wahrnehme, sehe ich wie jeder neue Versuch auf diesem Weg dich mutiger macht und deine Perspektive sich verändert. „Bei dir“ bist du meiner Ansicht nach in jedem Fall gewesen.

    Gefällt mir

  4. …wie schön zu lesen hier
    für den,
    der versteht,
    was euch beide da
    bewegt.

    Ganz ehrlich, ich wäre gern dabei gewesen um jede Hand zu halten wenn es denn von Not gewesen wäre.

    War es aber nicht.

    Stolz bin.
    Auf euch beide.

    Gefällt mir

  5. Auch wenn ich nicht sehr oft HIER bin, denke ich trotzdem an Dich. Muß mal wieder rundum lesen, was das Leben so bringt. Bei mir? Zwei Todesfälle in den letzten Monaten (Bruder und Schwiegermutter) und beide so richtig mit „Schmackes“. Da wird das LEBEN um einiges wertvoller und viele Dinge werden ganz einfach als unwichtig erkannt. Tauerarbeit ist ja auch immer mit einer Neuorientierung verbunden.
    Bis dann … paß auf dich auf.

    Gefällt mir

  6. *mal „mein kleiner grüner Kaktus“ reinschiebe, mit den Kaugummis eine Sirene mache und im Tunnel den Ententanz mit Dir singe*

    Ja, ich weiß, welche Kraft es dafür braucht.
    Auch wenn ich es damals zum eigentlichen Zeitpunkt überhaupt gar nicht geblickt habe.

    Sich zu öffnen kann auch dazu führen, dass man verstanden wird… 🙂

    Gefällt mir

  7. Du schenkst mir mit den Erinnerungen ein ganz breites Lächeln – danke dafür

    Sich öffnen birgt auch Risiken, musste es gestern schmerzvoll erfahren und dann brauche ich ganz viel Mut um mich nicht wie eine Auster allem gegenüber zu verschliessen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s