Einem Traum entgegen

Weißt du noch?

 

„Für den Start in 2010 wünsche ich dir einen Traum.

Für jeden Tag des Jahres wünsche ich dir die Zeit auf deine eigene Art und Weise, mit Spaß und Freude seiner Erfüllung entgegen zu gehen. Immer im hier und heute mit dem Bewusstsein, dass es richtig ist dich um dich selber zu kümmern.

Für das Jahresende wünsche ich dir ein „Ich habe nichts versäumt““

 

Das war zum Jahres Beginn mein Wunsch für dich.

 

Mir selber habe ich es auch gewünscht und in den kommenden beiden Wochen gönne ich mir die Zeit auf meine Art und Weise, mit Spaß und Freude der Erfüllung einer meiner Träume entgegen zu gehen, mit dem Bewusstsein, dass es richtig ist mich um mich selber zu kümmern.

 

Ganz viele von euch habe ich das Glück auf meiner Reise mal wieder real in die Arme schließen zu dürfen, einige werde ich zum ersten Mal treffen und auch auf euch freue ich mich sehr.

 

Für die notwendige Leichtigkeit schnalle ich mir morgen früh meine bunten, mit Helium gefüllten Ballons um.

 

Ich wünsche mir bei meiner Rückkehr sagen zu können:

 

„Ich habe nichts versäumt“

 

 

41 Kommentare zu „Einem Traum entgegen

      1. genau darum antworte ich dir ja:
        das in die arme schliessen hat 2 gründe!
        der erste ist ganz einfach:
        ich nehm dich einfach gerne in die arme.
        und der 2 grund:
        ich hatte dabei eine diebische freude und auch jetzt ein grinsen von einem ohr zum anderen.
        wenn ich keine ohren hätte,könnte ich im kreis lachen.

        Gefällt mir

  1. oh ooh ooohhh…
    …komm ich zu späääät??!?

    Auch in Arm genommen werden will.
    …andererseits, wenn ich´s so recht mir überlege…

    Ich würd doch lieber, glaube ich, wie Gammler oben schreibt, von dir auf den Arm genommen werden.
    ;))

    Gute Reise wünsch ich dir und,
    …komm an.
    Immer.

    *umärmeldich*

    Gefällt mir

  2. Noch ein bischen Helium nachfülle und dir eine GUTE REISE wünsche…..

    auf’s *Umärmeln freue ich mich besonders !!!

    Süße U’s wissen auch, das Walzer sehr schön sein kann 😉 🙂

    Gefällt mir

        1. ja *mennö*

          Is so, dich ganz dolle drücke. Es tut gut dich wieder hier zu haben weißt du ich lese dich gerne und bewusst….manchmal finde ich mich in Dir wieder…nur so…

          Aber bevor ich hier ganz sentimental werde…muß ich nun mal bügeln;)

          Gefällt mir

  3. *mal abgesehen von einem „Gutereisepflopps“ wollte auch nicht versäumen, dir wundervolle Tage zu wünschen … für dich … mit dir … bei dir …. auf alle Fälle deinem Traum entgegen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s