Ich wünsche dir…

Bleib „Oben“

 


Ein Jahr ist lang, und doch geht alles so schnell.  Einen Traum von Paradise Falls galt es zu erfüllen, aber dann war dies oder jenes wichtiger und plötzlich Dezember.  

 


„Stuff I’m going to do“ (was ich erleben möchte) stand da Anfang Januar.  Der Traum ist nicht in Erfüllung gegangen und doch sind die Seiten keineswegs leer geblieben.  

 


Ich schaue und begreife: nichts wurde versäumt.

 

…

Wer „Oben“ gesehen hat weiß, dass ich mich hier an Ellies Abenteuerbuch anlehne. 

…

 


Für den Start in 2010 wünsche ich dir einen Traum. 

 


Für jeden Tag des Jahres wünsche ich dir die Zeit auf deine eigene Art und Weise, mit Spaß und Freude seiner Erfüllung entgegen zu gehen.  Immer im hier und heute mit dem Bewusstsein, dass es richtig ist dich um dich selber zu kümmern.

 


Für das Jahresende wünsche ich dir ein „Ich habe nichts versäumt“

 


…

 

Dein Leben schwebt an bunten, mit Helium gefüllten Ballons.

3 Kommentare zu „Ich wünsche dir…

    1. ach liebes, war mein neujahswunsch vom letzten sylvester, hat sich im datum nur verlaufen beim reinkopieren.

      lass dich mal drücken, ein bisschen halten, ein wenig in meinen armen wiegen…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s