Aufbruch nach Bethlehem

.

Erster Advent, Zeit sich auf den Weg nach Weihnachten zu machen.

Habe meinen Koffer gepackt: Adventskalender, Lichterkette, Adventskranz, Kerzen, kleiner weißer Engel, roter Stiefel mit Plüschrand, Zimtsterne… das übliche halt, jetzt kann nichts mehr schief gehen.

.

Ich habe mich auf den Weg gemacht, aber so richtig weis ich gar nicht wo es lang geht, hätte doch besser den Routenplaner mal laufen lassen sollen statt all dieser bunten Dinge ein zu packen, sie sind hübsch aber sie wiegen, und ich muss sie schleppen.

.

Was hat der andere da mit auf den Weg genommen? Etwas verstohlen blicke ich zur Seite und mustere meinen Weggefährten.

Neben mir geht ein Mann mit einem Schafsfell über der Schulter. Er hat nur einen Hirtenstab in Händen. Wie leicht und sicher er sich bewegt!

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s